Was ist diese bKV?

12.12.2018

Was ist eigentlich diese bKV?

Du kennst bestimmt die private Krankenzusatzversicherung, ob für Zahn, Brille, Heilpraktiker, 1-Bett-Zimmer o.ä.

Die bKV ist die betriebliche Krankenversicherung.

Der Arbeitgeber ermöglicht es den eigenen Mitarbeitern (und oft auch deren Familienangehörigen) diesen zusätzlichen Schutz
– zu deutlich günstigeren Konditionen
– oft auch ohne der Abfrage der Gesundheit (jaaa, das sind diese lästigen Gesundheitsfragen, die es vielen Menschen unmöglich machen einen Versicherungsschutz zu bekommen)
Manche Arbeitgeber übernehmen sogar die Kosten dafür.
Die bKV ist ein mächtiges Instrument im Personalwesen. Ob das die Gewinnung neuen Arbeitskräfte, Senkung der Krankheitstage, niedrigere Fluktuation oder Motivation der eigenen Belegschaft ist, es zahlt sich für den Arbeitgeber doppelt und dreifach aus.
Wie das geht? Das zeige ich Dir gerne in einem persönlichen Gespräch.
Schau Dir hier ein kurzes Video zur bKV, welches von der Halleschen kommt.

bKV – ein mächtiges Instrument im Personalwesen

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß VersVermV

Kontaktdaten:

Zaneta Soldan
Grasbrunner Weg 3
85662 Hohenbrunn

Telefon: +49 (0)1577 4731999
E-Mail: info@soldan-versicherungsmakler.de
Webseite: https://www.soldan-versicherungsmakler.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmaklerin mit einer Erlaubnis nach § 34d der Gewerbeordnung. (GewO)

Die Versicherungsmaklerin bietet auch Beratung an.

Wenn nichts anders schriftlich vereinbart wird, erhält die Versicherungsmaklerin von den abgeschlossenen oder in den Bestand übernommenen Verträgen von den Versicherungsgesellschaften eine Provision, diese ist bereits in den Versicherungsprämien enthalten. Daneben erhält die Versicherungsmaklerin bei der Vermittlung von Versicherungsanlageprodukten auch andere Zuwendungen. Die Versicherungsmaklerin vermittelt Versicherungsprodukte von einer Vielzahl unterschiedlicher Versicherer. Die mit den einzelnen Versicherungsgesellschaften vereinbarten Vergütungen, Provisionen und Zuwendungen unterscheiden sich der Höhe nach.

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: D-F7UQ-SXZEA-05

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK für München und Oberbayern
Balanstrasse 55-59
81541 München

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Die Versicherungsvermittlerin hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an der Versicherungsvermittlerin.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de